Christusträger Bruderschaft

Kloster auf Zeit

Kloster auf Zeit und Zeit im Kloster. Zwei Möglichkeiten für Menschen, die unseren Tagesablauf, unser Leben und Arbeiten und unsere Lebensform kennen lernen möchten.

 
 

Frauen und Männer jeden Alters können als Gast eine kleine Auszeit bzw. eine Zeit im Kloster nehmen oder als Helfer mitleben und halbtags oder ganztags mitarbeiten. Eine Alternative zum alltäglichen Leben, das oft wenig Rast und Ruhe kennt.

In unserem Video bekommt ihr einen guten Überblick, wie Kloster auf Zeit in Ralligen oder Triefenstein aussehen kann: Kloster auf Zeit XXL zum Anschauen.

Das Angebot Kloster auf Zeit ist für Männer gedacht, welche das brüderliche Leben teilen wollen, um sich intensiver mit ihrem Glaubens- und Lebensweg auseinanderzusetzen. Auch für die, die konkret prüfen wollen, ob der Weg als Bruder für sie etwas wäre. Es richtet sich vorzugsweise an Männer zwischen 18 und 35 Jahren, ohne damit Personen auszuschliessen, die älter sind.

So wie es Sprinter und Marathonläufer gibt, kannst du unterschiedlich lange bei Kloster auf Zeit »mitlaufen«. Wir Brüder der Christusträger bieten dir zwei Arten von Kloster auf Zeit an:

1. Kloster auf Zeit – Eine Woche im Kloster eintauchen

Du teilst ein paar Tage lang das Leben der Christusträger in Kloster Triefenstein oder Gut Ralligen. Lebst im Rhythmus von Arbeit und Gebet. Lernst so Brüder und ihre alternative Lebensform kennen. Und entdeckst dabei möglicherweise ganz neue Seiten an dir selbst. Klingt spannend? Dann komm und sieh selbst. Arbeite halbtags mit. Nutze die zweite Hälfte des Tages für dich persönlich. Erlebe Gemeinschaft und Gebet. Suche das Gespräch. Mache Entdeckungen. Für dich. Und für deinen Glauben.

Für Kost, Logis und Begleitung bitten wir um einen Beitrag von 25 Euro bzw. 25 CHF pro Tag.

2. Kloster auf Zeit XXL – Zwei bis sechs Monate mit den Brüdern leben

In Ralligen hast du die Möglichkeit, zwei bis sechs Monate in unserer Gemeinschaft mitzuleben. Während des Aufenthalts begleitet dich ein Bruder auf deinem persönlichen Weg; dazu gehören wöchentliche Einzelgespräche. Ausserdem treffen sich alle Mitlebenden wöchentlich mit einem Bruder zum Austausch über biblische, geistliche und aktuelle Themen.

In der Regel arbeitest du pro Woche zwei ganze Tage und vier halbe Tage mit (Küche und Haushalt, Garten und Werkstatt) und hast den Sonntag als freien Tag. Die Bruderschaft stellt dir Unterkunft (ein einfaches Einzelzimmer) und Vollverpflegung zur Verfügung. Für die Sozial- und Krankenversicherung sowie für die Dinge des persönlichen Bedarfs kommst du selber auf. Bei einem Aufenthalt ab vier Monaten finden wir je nach deiner finanziellen Situation auch eine andere Lösung.

Du hast noch Fragen? Bitte wende dich für Triefenstein an Br. Christian oder für Ralligen an Br. Thomas.

Zurück zu Gäste