Christusträger Bruderschaft

FSJ/BFD

Freiwilliges Soziales Jahr, Bundesfreiwilligendienst und Zivildienst (Schweiz) – all das ist bei uns möglich.

Ein starkes Team: Die Triefensteiner Mannschaft von Freiwilligen im Jahr 2017/18
Ein starkes Team: Die Triefensteiner Mannschaft von Freiwilligen im Jahr 2017/18

Ein Jahr lang freiwillig etwas ganz Besonderes tun. Teil einer großen Gemeinschaft sein. Mitmachen. Zupacken. Lernen. Im Glauben wachsen. Als Persönlichkeit weiterkommen. Über den weiteren Lebensweg nachdenken. Und als Bonus spannende Seminare erleben, Impulse fürs Leben bekommen und eine Menge Spaß haben.

Kloster auf Zeit

All das ist bei uns möglich – im Rahmen eines Freiwilligen Sozialen Jahres FSJ, eine Bundesfreiwilligendienstes BFD, eines Internationalen Jugendfreiwilligendienst IJFD oder (in der Schweiz) eines Zivildienstes. Das Freiwillige Jahr in Triefenstein oder Ralligen ist ein intensives Jahr Kloster auf Zeit. Gemeinsam essen, gemeinsam arbeiten, gemeinsam beten – all das teilen die jungen Freiwilligen mit den Christusträger-Brüdern und ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Wer sich für einen freiwilligen Einsatz interessiert, kann erst einmal bei uns hineinschnuppern. Eine Woche lang kann er oder sie unsere vielfältigen Arbeitsbereiche kennenlernen: Unterhalts- und Reinigungsarbeiten im Haus, in der Küche, in den Werkstätten und im Garten.

Organisatorisches

Wir arbeiten mit dem netzwerk-m zusammen, einem anerkannten Träger für das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ), den Bundesfreiwilligendienst (BFD) und den Internationalen Jugendfreiwilligendienst (IJFD). Zum einjährigen FSJ gehören 29 Urlaubstage und 25 Seminartage, um Kreativität und Selbsterfahrung zu fördern und Lebensorientierung zu vermitteln. Beim BFD gibt es keine Altersbeschränkung, jedoch ab dem 27. Lebensjahr weniger Seminartage.

Interessiert? Bitte wenden Sie sich für Triefenstein an Br. Werner oder für Ralligen an Br. Gerd.

Zurück zu Gäste