Christusträger Bruderschaft

FSJ/BFD

Freiwilliges Soziales Jahr, Bundesfreiwilligendienst und Zivildienst (Schweiz) – all das ist bei uns möglich.

Ein starkes Team: Die Triefensteiner Mannschaft von Freiwilligen im Jahr 2016
Ein starkes Team: Die Triefensteiner Mannschaft von Freiwilligen im Jahr 2016

Junge Männer und Frauen haben Gelegenheit, sich im Rahmen eines Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ) praktisch und inhaltlich einzubringen. Ein FSJ bei den Christusträgern wird wie bei allen Einsatzstellen des netzwerk-m e.V. ganz bewusst als ein Jahr für Gott verstanden und gestaltet. Die jungen Leute leben mit uns mit, wohnen in unseren Häusern und teilen in der Regel die Mahlzeiten mit der ganzen Hausgemeinschaft.

Bei den Arbeiten, in denen die FSJler eigesetzt werden, fragen wir nach den persönlichen Neigungen. Freilich müssen wir uns auch nach den Arbeiten richten, die hier zu tun sind. Dazu gehört alles, was mit der Unterbringung und Versorgung der Gäste zusammenhängt: Unterhalts- und Reinigungsarbeiten im Haus, in der Küche, in den Werkstätten und im Garten.

Während des einjährigen FSJ-Einsatzes gibt es insgesamt 26 Tage Urlaub. Zum Programm gehören auch 25 Seminartage, um Kreativität und Selbsterfahrung zu fördern und Lebensorientierung zu vermitteln.

Auch eine Mitarbeit im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes (BFD) ist bei uns möglich. Der BFD ist (laut Bundesfamilienministerium) ein Angebot an alle Bürgerinnen und Bürger, sich außerhalb von Beruf und Schule für einen Zeitraum zwischen sechs und 24 Monaten in sozialen, kulturellen, ökologischen oder anderen gemeinwohlorientierten Tätigkeitsfeldern zu engagieren – sozialversichert und professionell begleitet. Beim BFD gibt es keine Altersbeschränkung.

Sie möchten gerne bei uns mitmachen? Wir haben alle Informationen in einem Flyer zusammengefasst. Für weitere Informationen zu FSJ und BFD steht Br. Werner Wannenmacher per E-Mail zur Verfügung.

Zurück zu Gäste