Christusträger Bruderschaft

Berichte

Hier können Sie miterleben, wie vielfältig die Arbeit unserer Christusträger-Familie in Europa und anderswo ist.

Die Teilnehmenden loggen sich bei Zoom ein – © Nora Henker 2021

03.05.21

Neue Sehnsucht nach Gott

Nachdem wir seit Anfang der Pandemie viele Impuls-Videos produziert haben, wagten wir nun eine erste Online-Veranstaltung per Zoom, die »Triefensteiner Gespräche«. Im Nachhinein können wir sagen, das Wagnis hat sich gelohnt. Nora Henker berichtet:

Weiter

Christoph Kaeslin verbrachte viel Zeit zum Gebet in der Dachkapelle – © Br. Thomas Dürr 2021

09.04.21

Auszeit im »Kloster« Ralligen

Drei Monate mitleben, mitarbeiten, mitbeten in Ralligen. Diesen Einstieg in eine neue Lebensphase gönnte sich Christoph Kaeslin. Dabei machte er wertvolle Erfahrungen:

Weiter

07.04.21

Christusträger-Erlebnistag in besonderen Zeiten

Traditionell öffnen wir die Triefensteiner Klosterpforten jedes Jahr am zweiten Samstag im Juli. So soll es auch in diesem Jahr sein. Auch wenn wegen der Corona-Maßnahmen vieles anders sein wird als gewohnt:

Weiter

02.04.21

Christusträger-Impuls: In dir ist Freude, in allem Leide

Am Gründonnerstag spielt Br. Siegfried in der Klosterkirche ein Passionslied auf seiner Gitarre: »In dir ist Freude in allem Leide«. Und er denkt über die Worte des Chorals nach. Wie geht das zusammen – Freude und Leid? Wie geht es, dass unser Leben, in dem wir beides erleben, nicht auseinanderfällt?

Weiter

Solistin Anna Dorothea Mutterer in der Klosterkirche – © Johannes Hoffmann

16.03.21

Überraschungsgottesdienst mit Johann Sebastian Bach

Mitte März war die Arbeits- und Hausgemeinschaft in Triefenstein zu einem Mitarbeitergottesdienst in die Klosterkirche eingeladen. Hier einige Stimmen zu einer außergewöhnlichen Veranstaltung, mit der so kaum jemand gerechnet hatte.

Weiter

Das RAD aus Schnee – © Br. Thomas Dürr 2021

27.02.21

Gottesdienst bei minus 10 Grad

Mitte Februar erlebten wir in Ralligen und speziell in der Wegkapelle eine ganz außerordentliche Veranstaltung: Ein Team von Technikern und Mitgliedern der Gemeinschaft christlicher Künstler DAS RAD kam, um von hier aus einen Gottesdienst für die gesamte Gemeinschaft zu streamen. Gottesdienstleiterin Natasha Hausammann berichtet:

Weiter

Lukas (links) mit Br. Thomas und David – © Lukas Linde 2020

02.02.21

Bei »Kloster auf Zeit XXL« auf dem Weg zu Gott

Für den Studenten Lukas Linde wurde eine Auszeit in Ralligen zu einer Zeit, die nachhaltige Spuren hinterließ. Die Gemeinschaft, das freie Gebet und die Begegnung mit ganz unterschiedlichen Menschen beeindruckten ihn. Er berichtet über seine Erfahrung mit »Kloster auf Zeit XXL«.

Weiter