Christusträger Bruderschaft

Berichte

Hier können Sie miterleben, wie vielfältig die Arbeit unserer Christusträger-Familie in Europa und anderswo ist.

Bettina Marloth-Claaß am Werk – © Br. Bodo Flach, 2016

10.06.16

Arbeits-Urlaub im Kloster

Ende Mai bis Anfang Juni erlebte Bettina Marloth-Claaß das Kloster Triefenstein zum ersten Mal – als Helferin in der Küche. Hier ihr Bericht:

Weiter

Ein ehemaliger Stall wird zur »Wegkapelle« – © Br. Thomas Dürr, 2016

05.05.16

Ralliger Wegkapelle ist eingeweiht

Ende April gab es gleich doppelten Grund zum Feiern: 40 Jahre Christusträger in Ralligen. Einweihung der Wegkapelle eben dort. Sabine Schubert hat mitgefeiert.

Weiter

Gabi Wolf in der Kinderstation — © Gabi Wolf, 2016

19.02.16

Malen als Schlüssel zum Herzen

Anfang des Jahres unterstützten Gabi und Harald Wolf aus Aschaffenburg unser Brüderteam in Vanga. Gabi machte dabei eine ganz besondere Erfahrung mit den kleinen Patienten auf der Kinderstation.

Weiter

Einsegnung von Br. Christian — © Br. Bodo Flach, 2016

06.01.16

Bruder Christian weiterhin Prior

Die Christusträger-Bruderschaft wird weiter von Br. Christian als Prior geleitet. Bei ihrer Generalversammlung wählten die Brüdern ihn zum dritten Mal in dieses Amt.

Weiter

Video – Die Christusträger in Triefenstein

15.11.15

Die Christusträger in Triefenstein

Am Triefensteintag war Johannes Minkus, Pressesprecher der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern, bei uns zu Gast. Das folgende Video entstand bei diesem Anlass.

Weiter

Bericht aus Vanga

09.10.15

Auf Visite in Vanga

Seit etwa zwei Wochen besucht Br. Christian das Buschkrankenhaus Vanga im Kongo, wo zwei Brüder tätig sind. Von dort berichtet er darüber, wie ihn die Arbeit von Br. Friedhelm beeindruckt:

Weiter

Quellen-Suche bei »Kloster 2 go« — © Br. Christian Hauter, 2016

18.09.15

Kloster to go

»Kloster to go« – was soll man sich denn darunter vorstellen? Ein paar Kloster-Steinchen und eingerollte Gebetszettel, bestäubt mit einer Prise heiligen Geistes? Im Kelch, zum Mitnehmen, bitte? Johanne aus Kiel beschreibt ihre Erlebnisse an dem Wochenende für junge Erwachsene.

Weiter