Christusträger Bruderschaft

Berichte

Hier können Sie miterleben, wie vielfältig die Arbeit unserer Christusträger-Familie in Europa und anderswo ist.

13.12.20

3. Kerze – Licht für Vanga

Dunkel ist es in der Adventszeit nicht im Buschkrankenhaus Vanga im Kongo, deshalb zündet dort auch kaum jemand in der Zeit vor Weihnachten Kerzen an. Doch Finsternis und Licht kennt man natürlich auch in Afrika. Br. Friedhelm - seit einem Vierteljahrhundert verantwortlicher Kinderarzt in Vanga - nimmt uns mit in dunkle und in helle Situationen.

Weiter

06.12.20

2. Kerze – Licht für Ralligen

Der zweite Teil unserer Advents-Reihe führt uns in die schöne Schweiz. Wir lernen die Christusträger-Brüder kennen, die dort im Gut Ralligen am Thuner See und in der Stadtkommunität Zürich leben, arbeiten und beten. Und wir erfahren, was sie gerade jetzt am meisten beschäftigt.

Weiter

29.11.20

1. Kerze – Licht für Kabul

Zum Auftakt unserer Reihe im Advent laden Br. Jac und Br. Schorsch in den Raum Kabul im Kloster Triefenstein ein. Hier erzählen sie davon, wie sie Advent und Weihnachten in Kabul unter ganz speziellen Bedingungen erlebt und gefeiert haben. Und wie immer mal wieder Licht hinein fiel in zum Teil ziemlich dunkle Zeiten.

Weiter

24.11.20

Christusträger-Impuls: Leben, wozu ich berufen bin

Aus dem herbstlich-bunten Ralligen meldet sich Br. Thomas einerseits mit Informationen zur Lage am Thuner See, andererseits mit einem wichtigen Frage: Was tun, wenn ich nicht all das schaffe, was ich mir vorgenommen habe? Viel Freude beim Zuschauen, Mitdenken und Umsetzen.

Weiter

22.11.20

Vier Kerzen im Advent

Wir wollen mit Ihnen gemeinsam den Advent erleben, offene Türen entdecken und uns auf das Licht in der Finsternis freuen. An jedem der vier Adventssonntage entdecken Sie dazu hier ein entsprechendes Video und lernen dabei wichtige Stationen der Christusträger-Arbeit kennen. Feiern Sie mit uns und weisen Sie gerne auch Verwandte und Freunde darauf hin. Br. Christian lädt Sie herzlich ein.

Weiter

Br. Bodo – © Erhard Flach 2017

17.11.20

Licht gehe auf über mir

Vollkommen überraschend mussten wir uns am 15. November von Br. Bodo verabschieden. Hier unser Nachruf auf einen, der uns schon jetzt sehr fehlt:

Weiter

© Br. Bodo Flach 2020

30.10.20

Weiter in Verbindung

Die aktuelle Corona-Entwicklung in Deutschland und der Schweiz macht es leider unmöglich, dass wir in den kommenden Wochen wie in normalen Zeiten Gäste aufnehmen können. Br. Christian informiert Sie über die aktuelle Situation in unseren Gäste-Häusern und wie wir mit Ihnen in Verbindung bleiben möchten:

Weiter

28.09.20

Kloster auf Zeit XXL zum Anschauen

Schon mal darüber nachgedacht, eine Auszeit im Kloster zu machen, z.B. in Triefenstein oder in Ralligen? In diesem neuen Video gibts unsere Angebote dazu.

Weiter