Christusträger Bruderschaft

Freundesbriefe

Vier Mal im Jahr werden unsere Freunde durch einen Freundesbrief informiert, per E-Mail oder per Post.

14.05.24

Freundesbrief 2024/02

Br. Thomas erzählt von für jungen Männer, die den Bruderweg gehen wollen. Br. Marvin, Br. Sven und Br. Mathias teilen ihre Erfahrungen innerhalb der Bruderschaft. Br. Gustav berichtet aus der Stadtkommunität in Zürich und Anna Maria Gerlach blickt auf den gut besuchten Osterweg in Triefenstein zurück.

PDF herunterladen

15.02.24

Freundesbrief 2024/01

Bruder Gerd reflektiert das Gleichnis vom unfruchtbaren Feigenbaum, verknüpft mit persönlichen Erfahrungen. Trotz Missbrauchsvorwürfen betont er den Weg der Heilung. Bruder Jac berichtet berührend aus Kabul, während Bruder Ludwig über Wohnraumprojekte in Triefenstein informiert und um Unterstützung bittet.

PDF herunterladen

05.12.23

Freundesbrief 2023/04

Br. Friedhelm spricht über die Hilfe für unterernährte Kinder und Jugendliche mit Diabetes. Br. Thomas beschreibt die schwierige Lage nach dem Missbrauchsbericht. Br. Gerd berichtet über die Entwicklung der Arbeit in Afghanistan trotz Abwesenheit der Brüder vor Ort. Birgit Abel schreibt über die Hauswirtschaft im Kloster Triefenstein und lädt zum Frühjahrsputz ein.

PDF herunterladen

28.07.23

Freundesbrief 2023/03

Br. Siegfried schreibt über »Goldkörner« in unserem Alltag und meint damit Gottes Spuren. Br. Gerd und Timo Bäcker berichten von »Geh und sieh« in Rumänien. Robert Mleschnitza beschreibt, warum Menschen, die nach Ralligen kommen, mehr sind als »nur« Gäste. Und Doro Bäcker stellt Umbaupläne und Zukunftsideen für das Kloster Triefenstein vor.

PDF herunterladen

15.05.23

Freundesbrief 2023/02

Br. Dieter schreibt von seinem Dienst als Bruder im »Ruhestand«, Br. Werner berichtet von seiner Aufgabe in Vanga und Anna und Doro von der Weggemeinschaft schreiben über die ukrainischen Nachbarn im Kloster und wie sie diese im Alltag unterstützen.

PDF herunterladen

06.02.23

Freundesbrief 2023/01

Bruder Gerd berichtet von seiner Zeit in Vanga und seinem Blick auf die Bruderschaft nach einem Jahr im Amt des Priors. Timo Bäcker gibt Einblicke in den Alltag in Triefenstein und Br. Thomas erzählt dem Leben mit Gefährten in Ralligen.

PDF herunterladen

24.11.22

Freundesbrief 2022/04

Br. Mathias blickt auf seine bisherige Zeit im Noviziat zurück und erkennt, dass Gott im Dunkeln wohnen möchte. Br. Friedhelm berichtet von Not und Lebensrettern im Kongo. Zuletzt finden Sie eine berührende Geschichte über die Freundschaft zwischen den Christusträgern und langjährigen Freunden.

PDF herunterladen

22.08.22

Freundesbrief 2022/03

Wie läuft es gerade in Kabul? Wer ist Johannes Hoffmann, der nach Indien entsandt wird? Das können Sie im neuen Freundesbrief lesen. Außerdem berichtet Br. Gerd berichtet vom Triefensteintag und Br. Christian gibt einen Einblick in Veränderungen im Kloster Triefenstein.

PDF herunterladen

19.05.22

Freundesbrief 2022/02

In Ralligen wurde das große Bauernhaus renoviert und zur neuen Nutzung eingeweiht, Br. Friedhelm kämpft in Vanga gegen die Unterernährung und von Triefenstein aus wird Menschen in der Ukraine geholfen. Im aktuellen Freundesbrief bekommen sie einen tiefen und aktuellen Einblick über die vielseitige Arbeit der Christusträger an ihren Standorten.

PDF herunterladen

02.02.22

Freundesbrief 2022/01

Br. Gerd schaut zurück auf ein Jahr Prior-Amt, das direkt der Herausforderung begann, dass einige Brüder an Covid erkrankten. Sub-Prior Br. Helmut resümiert über 60 Jahre Bruderschaft und was die Gemeinschaft heute belebt und zusammen hält. Außerdem stellt sich die »Weggemeinschaft« vor, die jungen in Triefenstein lebenden Menschen. Und Harald Wolf, ein langjähriger Freund, berichtet von einem Einsatz in Vanga.

PDF herunterladen