Christusträger Bruderschaft

Bruderschaft

Grundlegend für unsere Bruderschaft ist die freudige Entdeckung: Christus ist lebendig und wohnt in uns, wie in allen Christen.

Brüderliche Kaffeepause: Eine kleine gemeinsame Erfrischung auf der Terrasse in Ralligen
Brüderliche Kaffeepause: Eine kleine gemeinsame Erfrischung auf der Terrasse in Ralligen

Durch gemeinsames Leben wollen wir Freiraum gewinnen, um andere mitzunehmen auf den Weg zu Gott. So teilen wir, was uns an Gaben und an Glauben anvertraut ist.

In der legendären Gestalt des Christophorus finden wir uns wieder: Dieser Mann hauste an einem reißenden Fluss und stellte seine Lebenskräfte den Menschen zur Verfügung, die sonst nicht durch das Wasser kamen. Darin wollte er Gott dienen. Eines Tages erlebte Christophorus, dass er in einem Kind Gott auf den Schultern trug. So einfach wollen wir Ihn im Alltag tragen. Mitten in der Welt, aber nicht verloren in der Welt, sondern geborgen in Seiner Gegenwart.

Christusträger wie Christophorus: im alltäglichen Tun die Begegnung mit Gott erwarten. Ihm dienen, um Ihn lieben zu lernen. Dabei machen wir die Erfahrung, dass wir von Ihm getragen werden. So üben wir uns darin, Brüder des Meisters zu werden, Christusträger.

Zurück zu Christusträger