Christusträger Bruderschaft

Dienstag

Gib mir Herr, das rechte Empfinden und Erkennen, damit ich Deinen heiligen Auftrag erfülle, den Du mir in Wahrheit gegeben hast.

Höchster, glorreicher Gott, erleuchte die Finsternis meines Herzens und schenke mir rechten Glauben, gefestigte Hoffnung, vollendete Liebe und tiefgründende Demut. Gib mir Herr, das rechte Empfinden und Erkennen, damit ich Deinen heiligen Auftrag erfülle, den Du mir in Wahrheit gegeben hast. Amen.

Franz von Assisi (1181/82-1226)

Liedstrophe:Ach du holder Freund, vereine deine dir geweihte Schar, dass sie es so herzlich meine, wie’s dein letzter Wille war. Ja verbinde in der Wahrheit, die du selbst im Wesen bist, alles, was von deiner Klarheit in der Tat erleuchtet ist.

Zurück zu Mitbeten