Christusträger Bruderschaft

Bruder Jens Mosinger

Bruder Jens ist seit 2006 in der Bruderschaft.

Bruder Jens Mosinger
Bruder Jens Mosinger
  • Geburt 1970 in Nürnberg
  • Eintritt 2006
  • Beruf Sparkassenkaufmann und Logopäde
  • Arbeitsbereich Station Dresden

Geboren bin ich in Nürnberg, seit dem zweiten Lebensjahr aber hatte ich meinen Lebensmittelpunkt drei Jahrzehnte lang in und um Erlangen herum. Zwei wesentliche Lebensfäden prägten diese Jahre: Mein Glaube an Jesus Christus und mein Beruf als Sparkassenkaufmann.

Im September 2006 habe ich mein Lebensumfeld in Mittelfranken verlassen und begonnen als Bruder zu leben. Dafür habe ich den Freundeskreis und das Team meiner Arbeitsstelle zurückgelassen. In den ersten sieben Jahren war ich im Gästehaus in Triefenstein tätig. Seit Mitte 2013 lebe ich in Sachsen. Als Bruder gehe ich als angestellter Logopäde in Freital bei Dresden einer interessanten Arbeit nach. An den Wochenenden stehe ich für das Engagement in unserem Gästehaus in Triefenstein zur Verfügung.

Was war der Antrieb, meinem Leben im Jahr 2006 eine neue Ausrichtung zu geben?

Es war mir wichtig als lediger Mensch ungeteilt für Gott und die Mitmenschen da zu sein. Im Gästehaus kann ich als Bruder für Mitlebende und Gäste ein Gegenüber sein. Als Logopäde habe ich mit Menschen aller Altersgruppen und in teilweise herausfordernden Lebenslagen zu tun. Da ich keine eigene Familie gegründet habe, kann ich mich auf den Dienst an den Mitmenschen konzentrieren. Aber mir fehlen dadurch natürlich auch die Frau und die eigenen Kinder. Um dies leben zu können, brauche ich eine tragfähige Beziehung zu Gott und seine besondere Berufung. Diese erlebe ich insbesondere auch im Gebet. Ich habe daher ein erfülltes Leben.

Zurück zu Portraits